Personalisierung und Druck Ihrer Online-Tickets für die Bayreuther Festspiele 2018


Sie finden Ihre Tickets in Ihrem Kundenkonto, welches Sie unter „Meine Festspiele“ auf unserer Homepage www.bayreuther-festspiele.de erreichen.

Meine Festspiele Link

Geben Sie Ihre Kundennummer oder Ihre verifizierte E-Mail-Adresse und Ihr Kennwort ein. Klicken Sie anschließend auf „Anmelden“. Sie wissen Ihr Kennwort nicht mehr oder haben noch nie eins vergeben? Kein Problem! Klicken Sie einfach auf „Kennwort vergessen?“ und geben Sie hier Ihre bei uns verifizierte E-Mail-Adresse ein. Nach dem klicken auf „Absenden“ erhalten Sie eine E-Mail zum Setzen eines neuen Kennwortes.

Nach der erfolgreichen Anmeldung befinden Sie sich in Ihrem Kundenkonto, wo Sie unmittelbar Ihre Bestellung einsehen können. Für den Druck Ihrer Eintrittskarten, klicken Sie auf „Tickets“.

Tickets Button

Sie sehen nun eine Auflistung aller von Ihnen erworbenen Tickets. Sie müssen nun für jedes Ticket den Namen des Besuchers eingeben, der am Veranstaltungstag die Vorstellung besuchen möchte. Der eingegebene Name muss mit dem Namen auf dem Personalausweis des Besuchers übereinstimmen, ansonsten wird der Zutritt zur Veranstaltung verwehrt. Bestätigen Sie den Namen, indem Sie auf „Ticket personalisieren“ klicken.

Bitte beachten Sie, dass eine Eintrittskarte nur einmal personalisiert werden kann! Den Zeitpunkt zur Personalisierung und zum Ausdruck können Sie für jedes Ticket selbst bestimmen. Der späteste Termin dafür ist jedoch immer sieben Tage vor der Aufführung.

Ticket personalisieren Button

Sollten sich in den letzten sieben Tagen vor der Aufführung noch Änderungswünsche (z.B. wegen Krankheit) ergeben, melden Sie sich bitte am Tag der Aufführung bis spätestens 30 Minuten vor dem Beginn im Kartenbüro.

Ticket herunterladen Button

Wenn Sie nun auf „Ticket herunterladen“ klicken, wird dieses automatisch als PDF-Format geöffnet. Sie können Ihr Ticket nun ausdrucken. Sollten Sie die Eintrittskarten nicht öffnen können, haben Sie vielleicht kein Programm zum Anzeigen von PDF-Dateien auf Ihrem Computer. Installieren Sie sich dann bitte den Adobe Acrobat Reader (https://get.adobe.com/reader).

Demo Ticket

Die Tickets müssen auf weißem DIN A4 - Papier gedruckt werden, ein Vorzeigen auf dem Smartphone oder sonstigem Endgerät genügt nicht. Achten Sie darauf, dass das Blatt keine Muster oder Marmorierungen aufweist. Der Strichcode muss klar erkennbar gedruckt sein, um beim Einlass gescannt werden zu können.

Sie können das Papier an den aufgedruckten Linien falten. Sonstige Manipulationen am Ticket sind nicht gestattet.

Fragen und Antworten zum Online-Sofortkauf 2018


Der Online-Sofortkauf beginnt am 18. März 2018 um 14 Uhr (CET). Besuchen Sie hierzu unsere Homepage www.bayreuther-festspiele.de.

Eine Einreihung in die Warteschlange ist ab 
14:00 Uhr über einen Link auf unserer Startseite möglich.

Am Online-Sofortkauf können alle Personen teilnehmen, die über ein Kundenkonto bei den Bayreuther Festspielen verfügen und deren E-Mail-Adresse bereits verifiziert wurde 
(vgl. Ziffer 4. AGB).

Sollten Sie noch kein Kundenkonto haben, bitte registrieren Sie sich hier:
http://ticketshop.bayreuther-festspiele.de/de

Die Registrierung ist noch bis zum 15. März 2018 (23:59 Uhr) möglich. Die Verifizierung der E-Mail-Adresse muss bis zum 16. März 2018 um 12:00 Uhr erfolgen. Aus technischen Gründen wird eine Neuanmeldung danach erst wieder ab dem 20. März 2018, 14 Uhr (CET) möglich sein.
Wir bitten um Verständnis, dass all diejenigen, denen im Wege des Bestellverfahrens Karten für die Festspielsaison 2018 angeboten oder zugeteilt wurden, sich bis

Montag, den 19. März 2018 um 14 Uhr

gedulden müssen, bis Sie den Ticketshop betreten können.

Für die Anmeldung benötigen Sie Ihre Kundennummer oder verifizierte E-Mail-Adresse und 
Ihr persönliches Passwort.

Sollten Sie Ihr Passwort nicht mehr wissen – kein Problem! Bitte klicken Sie einfach auf folgenden Link:
http://ticketshop.bayreuther-festspiele.de/de (Anmelden)

Unter „Kennwort vergessen?“ können Sie Ihr Passwort zurücksetzen und anschließend ein neues generieren. Geben Sie dazu Ihre bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse ein und folgen Sie den Instruktionen der E-Mail, die wir Ihnen zusenden werden.

Sobald Sie die Warteschlange aufgerufen haben, gilt das „first come, first serve“-Prinzip.
In der Warteschlange selbst spielen angerechnete Wartejahre, Verbandszugehörigkeiten, Mitgliedschaften etc. KEINE Rolle.

Die Zeitspanne zwischen Betreten der Warteschlange und dem Einlass in den Ticketshop kann im Vorfeld leider nicht eingeschätzt werden.

 

Warteschlange Ticket-Sofortkauf

Sofern Sie Karten für die Festspiele 2018 erhalten, verfallen Ihre bisherigen Wartejahre. Es spielt dabei keine Rolle, welche Karten Sie ursprünglich bestellt hatten und welche Sie dann im Sofortkauf auswählen.

Für alle Werke stehen Karten zur Verfügung. Während Sie sich in der Warteschlange befinden, wird Ihnen die Ticket-Verfügbarkeit der einzelnen Werke angezeigt.
Beispielbild:
Ticket-Ampel

Von der Warteschlange aus gelangen Sie zum Einlass des Ticketshops, den Sie innerhalb von 10 Minuten betreten müssen.

Sie sind an der Reihe

Nach dem Betreten des Ticketshops stehen Ihnen 30 Minuten zur Verfügung, um Karten auszuwählen und den Bestellvorgang abzuschließen.

Pro Werk ist es möglich, 4 Eintrittskarten zu bestellen. Insgesamt können bis zu 8 Eintrittskarten erworben werden.

Die in Ihrem Warenkorb liegenden Eintrittskarten müssen sofort bezahlt werden. Für die sofortige Bezahlung stehen Ihnen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Kreditkarte (VISA und Mastercard): 
Karte bereithalten, Gültigkeit überprüfen, Limit überprüfen und beachten
  • PayPal: 
Zugangsdaten bereithalten
  • Sofort. (Einfach und direkt bezahlen per Online-Banking): 
Bankzugangsdaten und TAN-Liste/-Generator bereithalten

Nach der erfolgreichen Zahlung erhalten Sie eine Bestätigungsmail, die sowohl Ihre Rechnung, als auch die AGB enthalten wird.

Die Eintrittskarten werden ab dem 15. Juni 2018 auf unserer Homepage www.bayreuther-festspiele.de als PDF-Datei zum Download bereitgestellt. Melden Sie sich hierzu bitte in Ihrem persönlichen Kundenkonto an, welches Sie unter „Meine Festspiele“ erreichen.

Meine Festspiele Link

Vor dem Ausdrucken müssen die Eintrittskarten personalisiert werden. Das Eintragen der Namen ist bis spätestens sieben Tage vor der Veranstaltung möglich. Sollte eine Eintrittskarte kurzfristig (z.B. wegen Krankheit) übertragen werden müssen, kann eine Umschreibung noch bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn im Kartenbüro der Bayreuther Festspiele durchgeführt werden. (Vgl. Ziffer 6 AGB)